"Euro-Rebell"

Lindner will Schäffler in der FDP halten

+

Berlin - Der designierte FDP-Vorsitzende Christian Lindner will den sogenannten Euro-Rebellen Frank Schäffler in der Partei halten.

Die FDP sei die Partei der Meinungsfreiheit, sagte Lindner der in Bielefeld erscheinenden „Neuen Westfälischen“ (Samstag). Damit widersprach er dem Ehrenvorsitzenden der Liberalen, Hans-Dietrich Genscher, der Schäffler einen Austritt aus der FDP nahegelegt hatte. Dieser hatte sich im Bundestag immer wieder gegen den Euro-Rettungskurs der schwarz-gelben Koalition gestellt. Seine Kritik an der Euro-Politik hatte Schäffler, Vorsitzender des FDP-Bezirksverbandes Ostwestfalen-Lippe, auch im Wahlkampf deutlich gemacht.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare