Körting: Terror-Spuk noch nicht vorbei

+
Für Berlins Innensenator Ehrhart Körting (SPD) ist der Terror-Spuk noch nicht vorbei.

Berlin - Angesichts der aktuellen Hinweise auf mögliche Terroranschläge hält Berlins Innensenator Ehrhart Körting (SPD) eine Entwarnung derzeit noch für verfrüht. Für ihn "ist der Spuk noch nicht vorbei".

“Es gab Hinweise, die durchaus plausibel erschienen und die konkreter waren als frühere Hinweise. An dieser Sachlage hat sich durch Zeitablauf noch nichts geändert“, sagte Körting am Montag in Berlin der Nachrichtenagentur dpa. “Für mich ist der Spuk noch nicht vorbei.“ Körting fügte hinzu: “Ich würde jetzt nicht Hurra schreien und sagen: Alles ist vorbei.“ Wie lange die strengeren Sicherheitsmaßnahmen aufrechterhalten werden müssten, könne er aber nicht sagen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare