Koch: CDU-Wahlziel 40 Prozent plus X

+
Roland Koch hat für die CDU ein konkretes Wahlziel angemahnt.

Berlin - Der scheidende hessische Ministerpräsident Roland Koch hat seine Partei CDU aufgerufen, die politische Mitte und die konservativen Kernwähler im Blick zu haben. Sein Ziel: 40 Prozent plus X.

“Unser Ziel als Volkspartei muss bleiben: 40 plus X Prozent“, sagte Koch der “Bild“-Zeitung. Wenn die CDU dies wieder erreichen wolle, müsse sie sich personell und thematisch in ihrer ganzen Bandbreite aufstellen. Koch ist stellvertretender CDU-Bundesvorsitzender und gehört zum konservativen Unions-Flügel.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare