Kanzlerin Merkel als Ernährungsberaterin

+
Angela Merkel spricht auch in einem Video-Podcast zu den Bürgern

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel betätigt sich als Ernährungsberaterin. Das geht aus einem aktuellen Video-Podcast hervor.

In ihrem am Samstag veröffentlichtem Video-Podcast sagte sie, eine gesunde, ausgewogene und hochwertige Ernährung sei “von allergrößter Bedeutung für unsere Gesellschaft“.

Merkels Minister: Wer ist Experte und wer Azubi?

Merkels Minister: Wer ist Experte und wer Azubi?

Kindergarten und Schule böten eine hervorragende Gelegenheit, um dieses Bewusstsein zu schaffen. Aber es gehe auch darum, dass die Eltern immer wieder mit ihren Kindern darüber sprächen. “Gesunde Lebensmittel haben ihren Preis. Dies ist ein Zusammenhang, den wir in der gesellschaftlichen Debatte immer wieder deutlich machen müssen“, sagte Merkel.

“Wir brauchen ein hohes Maß an Qualität. Darauf achtet die Bundesregierung in besonderer Weise weil es auf der einen Seite für die inländischen Kunden wichtig ist, aber auf der anderen Seite auch die Absatzchancen erhöht.“ Deshalb sei es gut, dass es neben der staatlichen Lebensmittelkontrolle auch Prüfeinrichtungen wie die Stiftung Warentest oder die Selbstkontrolle der Erzeuger gebe.

 Anlass für den Video-Podcast ist der 60. Deutsche Weinbaukongress, den die Bundeskanzlerin am kommenden Mittwoch in Stuttgart eröffnet.

DAPD

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare