Iran bestellt deutschen Botschafter ein

+
Die deutsche Botschaft in Teheran.

Teheran - Bei einem Handgemenge in der deutschen Botschaft in Teheran ist am Montag eine Frau verletzt worden. Das iranische Außenministerium reagierte prompt.

Das iranische Außenministerium hat nach einem Bericht des staatlichen Fernsehens den deutschen Botschafter einbestellt. In dem Bericht vom Dienstag hieß es, Anlass sei ein Handgemenge in der deutschen Botschaft, bei der am Montag eine Frau verletzt worden sei. Einzelheiten wurden nicht genannt.

Zahlreiche Iraner versammeln sich jeden Morgen vor der deutschen Botschaft, um Visa zu beantragen. Während der Sommermonate ist der Andrang besonders groß, es kommt häufig zu Reibereien.

dapd

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare