Rekord: Grüne haben 52.608 Mitglieder

+
Hat allen Grund zur Freude: Grünen-Chefin Claudia Roth.

Berlin - Die Grünen schließen das Jahr mit einem Rekord ab. Zum Jahresende hat die Partei ein neues Allzeithoch an Mitgliedern erreicht. Nach aktuellem Stand liegt die Zahl bei 52.608.

Das teilte die Bundesgeschäftsstelle der Grünen am Mittwoch auf dapd-Anfrage mit. Damit hat die Partei ihren früheren Rekord von 1998 noch übertroffen. Damals, als die Grünen gemeinsam mit der SPD die erste rot-grüne Koalition auf Bundesebene bildeten, zählten sie 51.812 Mitglieder. In ihren ersten Jahren, Anfang der 80er Jahre, hatten die Grünen noch etwa die Hälfte der Mitglieder.

Die Grünen: Das wurde aus den Gründungsmitgliedern

Die Grünen: Das wurde aus den Gründungsmitgliedern

Nach dem rot-grünen Regierungsantritt 1998 gingen die Mitgliederzahlen zunächst leicht zurück. Seit einigen Jahren geht es aber wieder kontinuierlich nach oben. 2010 hatten die Grünen auch in Umfragen einen Rekord nach dem anderen gebrochen. Auf Bundesebene erreichten sie in den vergangenen Monaten Zustimmungswerte von über 20 Prozent, in Baden-Württemberg und Berlin, wo 2011 Landtagswahlen anstehen, sogar um die 30 Prozent. Inzwischen gehen die Werte wieder leicht zurück.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare