Grüne beantragen Aktuelle Stunde zu Sparplänen

+
Volker Beck, der Fraktionsgeschäftsführer der Grünen.

Berlin - Die Grünen wollen so schnell wie möglich im Bundestag über die Sparpläne der Regierung reden. Thema soll eine "gerechte Verteilung der Lasten" sein.

Fraktionsgeschäftsführer Volker Beck erklärte am Montag in Berlin, seine Fraktion habe im Parlament eine Aktuelle Stunde mit dem Titel “Gerechte Verteilung der Lasten statt einseitiger Kürzungen bei Eltern und Arbeitslosen“ beantragt.

“Die Handschrift der Koalition ist die Kürzung bei den Schwachen“, sagte Beck noch vor der offiziellen Bekanntgabe der Pläne der Bundesregierung. Die Regierung wolle einseitig bei Arbeitslosen und Eltern sparen, kritisierte der Grünen-Politiker. “Einnahmeerhöhungen, die auch die Gewinner der Krise und die Vermögenden stärker heranziehen, scheut sie wie der Teufel das Weihwasser“, monierte Beck. “Diese Schieflage wollen wir im Bundestag thematisiert haben.

dapd

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare