Flüchtlingskrise: Vizekanzler Gabriel fliegt nach Jordanien

+
Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) reist anlässlich der Flüchtlingskrise nach Jordanien. Dort besucht er auch eines der größten Flüchtlingslager der arabischen Welt. Foto: Maurizio Gambarini

Berlin (dpa) - Vizekanzler Sigmar Gabriel reist heute nach Jordanien. Neben politischen Gesprächen in der Hauptstadt Amman will der Bundeswirtschaftsminister vor seinem Rückflug am Dienstag auch eines der größten Flüchtlingslager der arabischen Welt besuchen.

Die UN-Welthungerhilfe kann aus Geldnot die Flüchtlinge in der Region nicht mehr mit ausreichend Essen und Wasser versorgen. SPD-Chef Gabriel bezeichnete das als "große Schande" und kündigte mehr Hilfen Deutschlands und der Europäischen Union an. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare