Festnahme nach Schießerei in Istanbul

+
Am Mittwoch hatte ein Mann am Topkapi-Palast in Istanbul um sich geschossen.

Istanbul - Nachdem am Mittwoch ein Mann am Topkapi-Palast in Istanbul um sich geschossen hatte, hat die Polizei am Donnerstag eine weitere Person festgenommen.

Das berichtete am Donnerstag das türkische Staatsfernsehen. Weitere Informationen zur Identität der Person lagen zunächst nicht vor, zuvor hatten andere Medien berichtet, dass die Polizei nach einer Person suche, die im selben Hotel übernachtet habe wie der Angreifer. Der Libyer mit syrischer Staatsbürgerschaft hatte am Mittwoch am Topkapi-Palast in Istanbul um sich geschossen und einen Soldaten und einen Sicherheitsmann verletzt, bevor er von Scharfschützen erschossen wurde.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare