Enthält abgestürzte Drohne geheime Informationen?

+
Eine Drohne vom Typ RQ-1 Predator, wie sie über Westafghanistan abgeschossen wurde

Washington - Die Auswertung einer offenbar über dem Iran abgestürzten Drohne könnte Teheran nach Auffassung des US-Militärs Informationen über das geheime Programm der unbemannten Flugzeuge beschaffen.

Experten traten der Befürchtung am Montag allerdings mit dem Hinweis entgegen, die Drohne sei wahrscheinlich aus großer Höhe abgestürzt und es dürften sich deshalb nur wenige Teile des Flugobjekts finden lassen.

Zudem gingen sie davon aus, dass der Iran aus den Wrackteilen kaum Rückschlüsse auf das Drohnenprogramm ziehen könne. Die USA räumten den Verlust eines unbemannten Flugobjekts über Westafghanistan ein, wiesen jedoch Berichte zurück, nach denen der Iran die Drohne abgeschossen habe.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare