Bei Mogadischu

Drohnenangriff: USA töten 150 Al-Shabaab-Kämpfer in Somalia

+
Eine US-Kampfdrohne.

Washington - Die USA haben bei einem Drohnenangriff in Somalia 150 Kämpfer der Terrormiliz Al-Shabaab getötet.

Das bestätigte das Pentagon am Montag US-Medien. Ziel sei ein Terrorcamp der Miliz nördlich der Hauptstadt Mogadischu gewesen. Dort sei ein Terrorangriff geplant worden, der unmittelbar bevorgestanden habe. Ziel der vereitelten Attacke waren den Berichten zufolge offenbar in Mogadischu stationierte US-Soldaten.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare