Zu Baukonzern Bilfinger

Dobrindt-Sprecher Rudolph wechselt in die Wirtschaft

+
Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (rechts, CSU) mit seinem Pressesprecher Sebastian Rudolph.

Berlin - Der Sprecher von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU), Sebastian Rudolph, wechselt in die Wirtschaft.

Zum 1. März übernimmt der 39-Jährige die Leitung der Unternehmenskommunikation beim Bau- und Industriedienstleister Bilfinger, wie der Konzern am Mittwoch in Mannheim mitteilte. Rudolph leitete die Kommunikation des Ministeriums seit mehr als sechs Jahren und war auch schon Sprecher von Dobrindts Vorgänger Peter Ramsauer (CSU). Bei Bilfinger folgt er auf Martin Büllesbach.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare