Dritter Besuch in London

Bundespräsident Gauck bei Queen Elizabeth

+
Bundespräsident Gauck wurde in London von der Queen empfangen.

London - Bundespräsident Joachim Gauck ist am Dienstag zu seinem offiziellen Antrittsbesuch bei Queen Elizabeth II. in London eingetroffen.

Gemeinsam mit seiner Partnerin Daniela Schadt wurde der Bundespräsident von der Königin und ihrem Ehemann Prinz Philip am Portal des Buckingham-Palastes empfangen. Anschließend ging es in das Innere des Palastes zu einem Mittagessen und Arbeitsgesprächen. Unter anderem soll es um das deutsch-britische Verhältnis gehen. Gauck (72) ist während seiner Amtszeit bereits zum dritten Mal in London.

Zum Auftakt der Olympischen Spiele war er gemeinsam mit etwa 100 weiteren Staatsoberhäuptern auch von der Queen empfangen worden.

Das waren die deutschen Bundespräsidenten

Das waren die deutschen Bundespräsidenten

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare