Archiv – Politik

US-Sonderermittler beendet Untersuchung zur Russland-Affäre

US-Sonderermittler beendet Untersuchung zur Russland-Affäre

Lange hat der politische Betrieb in Washington auf diesen Moment hingefiebert, nun ist er da: Sonderermittler Robert Mueller hat seine Untersuchung zu Donald Trump und Russland abgeschlossen. Aber das könnte erst der Anfang sein.
US-Sonderermittler beendet Untersuchung zur Russland-Affäre
US-Sonderermittler übergibt Bericht zu Russland-Affäre - Demokraten stellen Forderung

US-Sonderermittler übergibt Bericht zu Russland-Affäre - Demokraten stellen Forderung

In die Russland-Affäre kommt offenbar Bewegung. Der Bericht des Sonderermittlers soll Medien zufolge übergeben worden sein.  Alle Nachrichten im News-Ticker.
US-Sonderermittler übergibt Bericht zu Russland-Affäre - Demokraten stellen Forderung
Brexit: Das Chaos könnte noch schlimmer werden - Droht May eine Riesen-Klatsche?

Brexit: Das Chaos könnte noch schlimmer werden - Droht May eine Riesen-Klatsche?

Die EU und Theresa May haben sich auf eine Verschiebung des EU-Austritts Großbritanniens verständigt. Die Probleme könnten sich dennoch verschärfen. Die News im Ticker.
Brexit: Das Chaos könnte noch schlimmer werden - Droht May eine Riesen-Klatsche?

Utrecht: Mutmaßlicher Täter gesteht Anschlag

Ein Mann schießt in einer Straßenbahn um sich. Drei Menschen sterben. Die Tat schockt die Niederlande. War es Terror? Hatte der Täter psychische Probleme?
Utrecht: Mutmaßlicher Täter gesteht Anschlag

"Empfang wie für einen König": Italiens Flirt mit China

Roms Zentrum blockiert, fähnchenschwenkende Fans und ein Konzert mit Startenor: Mit viel Pomp und Aufsehen beginnt Chinas Präsident Xi seine Europatour in Italien. Dort hofft man auf Milliarden aus dem fernen Osten - und schließt sich einem …
"Empfang wie für einen König": Italiens Flirt mit China

Brüder aus Wiesbaden sollen Anschlag geplant haben

Anti-Terror-Durchsuchungen in der islamistischen Szene im Rhein-Main-Gebiet: Nach Angaben der Frankfurter Staatsanwaltschaft sollen die Beschuldigten einen Anschlag mit einem Fahrzeug und Schusswaffen verabredet haben.
Brüder aus Wiesbaden sollen Anschlag geplant haben

EU verschiebt Brexit: "Die Hoffnung stirbt zuletzt"

Die britische Regierung und ihre 27 EU-Partner haben beim Brüsseler Gipfel im Brexit-Drama Zeit gewonnen - aber wofür? Der nächste Akt spielt in London. Ob es der letzte ist, ist völlig offen.
EU verschiebt Brexit: "Die Hoffnung stirbt zuletzt"

Integrationskurse: Fast die Hälfte scheitert beim Sprachtest

Die deutsche Sprache gilt als zentrale Voraussetzung dafür, sich in Deutschland zurechtzufinden. Viele Geflüchtete tun sich trotz Integrationskurs schwer mit der Sprache - aber längst nicht alle.
Integrationskurse: Fast die Hälfte scheitert beim Sprachtest

"Gelbwesten"-Demos an bestimmten Orten in Paris verboten

Für Frankreichs Regierung ist klar: Die Gewalt vom vergangenen Wochenende darf sich bei den "Gelbwesten"-Protesten nicht wiederholen. Deshalb greift sie jetzt durch. Können Verbote die Krawalle stoppen? Für den Innenminister dürfte diese Frage über …
"Gelbwesten"-Demos an bestimmten Orten in Paris verboten

Jugendliche fordern mehr politische Mitsprache und Einfluss

Seit Wochen lassen junge Menschen deutschlandweit freitags den Unterricht ausfallen, um auf der Straße für eine bessere Klimapolitik zu demonstrieren. Eine Umfrage bestätigt: Sie fordern mehr Mitsprache.
Jugendliche fordern mehr politische Mitsprache und Einfluss

Kramp-Karrenbauer verlangt mehr Geld für die Bundeswehr

Berlin (dpa) - CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat Nachbesserungen beim Verteidigungshaushalt gefordert. Sie sagte in einem am Freitag vorab veröffentlichten Gespräch mit dem "Spiegel", Deutschland habe sich verpflichtet, den Anteil der …
Kramp-Karrenbauer verlangt mehr Geld für die Bundeswehr

Utrecht: Todesschütze legt Geständnis ab - nur Motiv bleibt offen 

Der mutmaßliche Schütze von Utrecht hat nach der Tat ein Geständnis abgelegt. Er äußert sich auch zur Frage nach möglichen Komplizen.
Utrecht: Todesschütze legt Geständnis ab - nur Motiv bleibt offen 

Große Antiterrorrazzia in zwei Bundesländern - mehrere Festnahmen

Bei einer groß angelegten Antiterrorrazzia in Hessen und Rheinland-Pfalz sind elf Verdächtige festgenommen worden. Es soll Pläne zu einem "islamistisch-terroristisch motivierten Anschlag" gegeben haben.
Große Antiterrorrazzia in zwei Bundesländern - mehrere Festnahmen

Upload-Filter: Kampf um das Zünglein an der Waage

Vor der entscheidenden Runde zur Urheberrechtsreform im EU-Parlament wollen die Kritiker auf die Straße gehen. Gleichzeitig melden sich auch viele Stimmen zu Wort, die die Rechte von Autoren und Kreativen gestärkt sehen wollen.
Upload-Filter: Kampf um das Zünglein an der Waage

„Gelbwesten“-Demos an einigen Orten in Paris verboten

Bei Protesten der „Gelbwesten“ kam es in in Frankreich zu großen Verwüstungen. Der Premierminister räumte Mängel am Sicherheitskonzept ein, jetzt gibt es in Paris ein partielles Demo-Verbot.
„Gelbwesten“-Demos an einigen Orten in Paris verboten

Staatsanwaltschaft Stuttgart prüft weitere AfD-Spenden

Strafzahlungen wegen illegaler Parteispenden würden die AfD finanziell hart treffen. Gerade im Wahljahr 2019. Nun interessieren sich die Staatsanwälte für eine Zahlung von 90.000 Euro. Mehrere der vermeintlichen Finanziers sollen nur als Strohleute …
Staatsanwaltschaft Stuttgart prüft weitere AfD-Spenden

Weltweit Kritik an Trumps Golanhöhen-Vorstoß

Mit seiner Unterstützung für eine israelische Souveränität auf den Golanhöhen hat Trump in Israel Begeisterung ausgelöst. Viele andere Länder verurteilen den Schritt hingegen.
Weltweit Kritik an Trumps Golanhöhen-Vorstoß

AfD-Finanzaffäre: Strohmann soll 1000 Euro für gefälschte Spendenquittung erhalten haben

In der Affäre um dubiose Wahlkampfhilfen aus der Schweiz gerät AfD-Chef Jörg Meuthen  zunehmend unter Druck. Eine eingereichte Liste von Spendern soll falsch sein, berichtet der „Spiegel“.
AfD-Finanzaffäre: Strohmann soll 1000 Euro für gefälschte Spendenquittung erhalten haben

Terror-Alarm: Große SEK-Einsätze in Hessen und Rheinland-Pfalz

Kampf gegen den Terror: In Hessen und Rheinland-Pfalz gab es mehrere Großeinsätze des SEK, Ziel war es "staatsgefährdende Gewalttaten" zu verhindern. 
Terror-Alarm: Große SEK-Einsätze in Hessen und Rheinland-Pfalz

Gauland: Ermittlungen gegen AfD-Chef - wegen „privatem Fehler“

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen AfD-Chef Alexander Gauland - offenbar in einer privaten Angelegenheit.
Gauland: Ermittlungen gegen AfD-Chef - wegen „privatem Fehler“