Telefon bimmelte bei "Europaforum"

Schon wieder Ärger mit dem Merkel-Phone

+
Etwas verlegen reagierte Angela Merkel, als ihr Handy beim "Europaforum" des WDR klingelte.

Berlin - Na sowas: Sie war gerade mitten in einer Debatte über die Ukraine - da klingelte beim "Europaforum des WDR" das Handy von Angela Merkel. Die Kanzlerin reagierte etwas pikiert.

Jeder kennt das: Handy nicht abgeschaltet, mitten in einem wichtigen Termin. Bei einem „Europaforum“ des Westdeutschen Rundfunks (WDR) ist jetzt auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (59) Opfer des eigenen Mobiltelefons geworden: Mitten in einer Debatte über die Ukraine klingelte es für alle hörbar aus der linken Jackentasche ihres Blazers.

Aufs Beistelltischchen gelegt

Die CDU-Vorsitzende nestelte das Handy heraus, schaute etwas pikiert und legte es, ohne ranzugehen, aufs Beistelltischchen. Der Leiter des ARD-Hauptstadtstudios, Ulrich Deppendorf, gab zu bedenken: „Das könnte (Kreml-Chef Wladimir) Putin sein...“ Merkel entgegnete jedoch: „Mit Sicherheit nicht. Mit Sicherheit nicht.“ Für den Rest der Diskussion blieb das Handy still.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare