Aigner ist gegen Zucker- und Fettsteuer

+
Ilse Aigner

Berlin - Bundesagrarministerin Ilse Aigner (CSU) ist gegen eine Zucker- und Fettsteuer - und das, obwohl andere Länder solche Abgaben schon eingeführt haben.

“Ich will den Menschen nicht vorschreiben, was sie essen sollen. Eine Strafsteuer für vermeintlich ungesunde Lebensmittel wird es mit mir nicht geben“, sagte Aigner wenige Tage vor Beginn der Grünen Woche der “Bild“-Zeitung (Montag).

Die Lieblingswörter der Promis

Die Lieblingswörter der Promis

Zwar hätten einzelne EU-Staaten solche Steuern eingeführt, dies sei aber aus ihrer Sicht Augenwischerei. “In Wirklichkeit geht es bei solchen Strafsteuern nicht darum, dass die Menschen schlanker werden, sondern dass die Staatskasse voller wird.“

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare