Zwei Leichen in Bergheim gefunden

Schwerkranke Frau soll Sohn und sich selbst getötet haben

+

[Update 14.48 Uhr] Bergheim - Vermutlich aus Verzweiflung über die gemeinsamen schweren Erkrankungen soll eine 65 Jahre alte Frau in Nordrhein-Westfalen ihren Sohn und sich selbst getötet haben.

Die Leiche der Frau war am Montagmorgen in Bergheim bei Köln von einem Fußgänger im Garten vor einem Hochhaus gefunden worden. 

In der Wohnung der Frau entdeckten die Polizisten wenig später die Leiche des 37-jährigen Sohnes und einen Abschiedsbrief. 

"Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist davon auszugehen, dass die 65-Jährige ihren Sohn getötet hat und anschließend Suizid beging", teilte die Polizei mit. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare