Zufallsfund: Drogen für 100000 Euro im Keller

+

SIEGEN - Erfolg für "Kommissar Zufall": Die Polizei hat im Keller eines 32 Jahre alten Mannes aus Siegen Drogen im Straßenverkaufswert von mehr als 100 000 Euro entdeckt.

Eigentlich waren die Beamten auf der Suche nach Mobiltelefonen, Fernsehern und Schmuck, die ein Verwandter des Mannes im Internet bestellt und nicht bezahlt haben sollte. Im Rahmen der Durchsuchung fand die Polizei dann aber mehr als elf Kilo Amphetamine im Keller des bisher noch nicht als Dealer bekannten Mannes.

Er wurde nach Auskunft der Polizei vom Freitag in Untersuchungshaft genommen, die Ermittlungen dauern an. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare