Zahl der offenen Haftbefehle in NRW höher als bisher bekannt

+
Symbolbild

Düsseldorf - Die Zahl der offenen Haftbefehle ist in Nordrhein-Westfalen mit fast 26.800 noch höher als bislang bekannt.

Zu den bereits mitgeteilten 25.300 Haftbefehlen mit bundesweiter Fahndung Mitte September kämen noch 1.520 Haftbefehle mit landesweiter Fahndung, teilte das NRW-Innenministerium am Mittwoch auf Anfrage der Grünen-Fraktion mit. Weil einige Personen mit mehreren Haftbefehlen gesucht werden, lag die Zahl der Gesuchten bei 19.200. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare