Wohnungsnot

Student aus Münster schläft im Schaufenster

+
Student Fabian Sauer liegt in Münster im Schaufenster eines Kaufhauses, während er von Passanten beobachtet wird.

MÜNSTER - Mit einer öffentlichen Schlafaktion in einem Kaufhaus-Schaufenster haben Münsteraner Studenten auf die Wohnraumnot aufmerksam gemacht. Für zwei Tage hat es sich ein junger Mann auf dem Bett in der Auslage bequem gemacht.

Die Aktion wird von Stadt und Universität unterstützt, wie es in einer von der Stadt verbreiteten Mitteilung hieß. Die Stadt hat extra ein Büro für wohnungssuchende Studenten eingerichtet.

"In unserem Studierzimmer-Büro ist die Nachfrage groß", sagte die Leiterin des Amtes für Wohnungswesen, Gabriele Regenitter, laut der Mitteilung. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare