Es wird wärmer in NRW - Die Sonne lässt sich aber kaum blicken

WESTFALEN - Sommerliche Temperaturen verführen am Wochenende in Nordrhein-Westfalen zu Ausflügen und Grill-Abenden - aber Vorsicht! Die Grillkohle könnte nass werden.

"Es wird deutlich wärmer", sagte am Mittwoch eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes in Essen. "Am Wochenende sind Höchsttemperaturen bis 25 Grad drin." Vor allem am Samstag soll es aber auch regnen. Die Sonne lasse sich dagegen nur zwischendurch mal blicken, sagte die Wetter-Expertin: "Es bleibt wechselhaft - und die Wahrscheinlichkeit von Schauern und Gewittern nimmt wieder zu." Für die kommende Woche rechnen die Meteorologen mit Temperaturen von 16 bis 18 Grad Celsius. - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare