DB Regio 2014 mit 331 Millionen Fahrgästen

+

DÜSSELDORF - Die Deutsche Bahn hat 2014 in S-Bahnen und Regionalzügen in Nordrhein-Westfalen fünf Millionen Fahrgäste mehr befördert als im Jahr zuvor.

Die Zahl der Reisenden sei auf 331 Millionen gestiegen, teilte die Deutsche Bahn am Donnerstag in Düsseldorf mit.

Den größten Zuwachs hatte die S-Bahn in Köln. In den Linien S 11, S 12 und S 13 habe die Zahl der Passagiere um fünf Prozent zugenommen.

Insgesamt fuhren im Raum Köln über 54 Millionen Fahrgäste mit der S-Bahn. Die Zunahme der Fahrgäste zeigt laut DB-Regio-NRW-Chef Heinrich Brüggemann, "dass die Schiene eine immer größere Rolle im Bahn-Land Nummer Eins spielt".

Auf den Bahngleisen in NRW fahren auch private Unternehmen, DB Regio hat nach eigenen Angaben einen Marktanteil von 70 Prozent.

dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare