Großeinsatz in Dortmund

Weißes Pulver gefunden: BVB-Geschäftsstelle evakuiert

+

Dortmund - Großeinsatz der Feuerwehr auf der Geschäftsstelle des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund: Am Mittwochnachmittag rückten 40 Einsatzkräfte aus, nachdem im BVB-Gebäude am Rheinlanddamm ein Briefumschlag mit weißem Pulver gefunden worden war.

Nach Informationen der Ruhrnachrichten könnten acht Mitarbeiter mit dem Pulver in Kontakt gekommen sein, sie wurden untersucht. Laut BVB-Sprecher Sascha Fligge sei die gesamte Geschäftsstelle evakuiert worden. 

Der Alarm war um 16.15 Uhr bei der Feuerwehr eingegangen.

Wir berichten weiter ....

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare