Vorfahrt mißachtet: Zehn Verletzte bei Unfall in Köln

KÖLN - Unachtsamkeit forderte in Köln zehn Verletzte. Beim Zusammenstoß eines Lastwagens mit einem Bus wurden der Busfahrer, der LKW-Fahrer und ein einjähriges Kind schwer verletzt. 

Beim Zusammenstoß eines Linienbusses mit einem Lastwagen sind am Montag in Köln zehn Menschen verletzt worden. Der Lastwagenfahrer habe an einer Kreuzung die Vorfahrt des Busses missachtet, teilte die Polizei mit. Der 46-jährige Lkw-Fahrer, der Fahrer des Busses und ein einjähriges Kind im Bus wurden bei dem Unfall schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Der Beifahrer im Lastwagen und sechs weitere Fahrgäste im Bus wurden leicht verletzt. Insgesamt befanden sich im Linienbus 19 Personen. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare