Vier Unfälle in 25 Minuten: 82-Jähriger auf Crashkurs

+

Borken - Vier Verkehrsunfälle in nur 25 Minuten: das ist die Bilanz eines 82-jährigen Autofahrers aus Borken.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, verursachte der Mann bereits am Freitag zwischen 17.35 Uhr und 18 Uhr einen Auffahrunfall, beschädigte ein haltendes Auto und riss den Außenspiegel eines parkenden Wagens ab. Ferner sei er zweimal gegen ein Bushaltestellenschild gefahren. 

Zeugen hätten den 82-Jährigen schließlich anhalten. Wie die Polizei weiter mitteilte, sei er körperlich nicht in der Lage gewesen, sich sicher im Verkehr zu bewegen. Die Beamten brachten ihn nach Hause und stellten den Führerschein sicher. Zudem wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. 

Insgesamt verursachte der Mann nach Angaben der Polizei einen Sachschaden in Höhe rund 3.600 Euro. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare