Schnelle Entscheidung nach einem Verhandlungstag

Verwaltungsgericht weist Werler FOC-Klage ab

+

Werl - Einen Tag nach der mündlichen Verhandlung hat das Verwaltungsgericht Arnsberg am Mittwoch die Klage der Stadt Werl gegen die Ablehnung ihrer Planungen für ein Factory-Outlet-Center (FOC) abgewiesen. 

Mit ihrer Klage vor der vierten Kammer des Verwaltungsgerichts wollte die Stadt die für die Ansiedlung des Centers erforderliche Genehmigung des Landes Nordrhein-Westfalen zur Änderung des Flächennutzungsplanes erreichen. 

Das schriftliche Urteil mit der Begründung wird nach Angaben des Pressedezernats innerhalb der nächsten zwei Wochen erstellt. 

Aktenzeichen: 4 K 2358/16

Lesen Sie hier unsere Berichterstattung zum Thema FOC

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare