Versuchtes Tötungsdelikt: Ex-Polizist will Ehefrau erdrosseln

GELSENKIRCHEN - Die Polizei Gelsenkirchen ermittelt gegen einen ehemaligen Polizeibeamten, der versucht haben soll, seine Frau mit einem Schal zu erdrosseln. Die 64-jährige Ehefrau des pensionierten Beamten war am Donnerstagmittag mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert worden, wie die Polizei am Freitagabend mitteilte.

Nachbarn hatten die Feuerwehr alarmiert, nachdem sie ein Stöhnen gehört hatten. Im Krankenhaus stellte ein Gerichtsmediziner Spuren von Gewalteinwirkung fest.

Ihr Sohn meldete am Abend seinen 63 Jahre alten Vater und Ehemann der Verletzten als vermisst. Nach Angaben der Polizei kam dieser schließlich zur Polizeiwache und gestand, seine Frau angegriffen zu haben. In der Annahme, dass sie tot sei, habe er die Wohnung verlassen, um sich anschließend zu stellen. Er sollte am Samstag dem Haftrichter vorgeführt werden. - dpa

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare