Anruf des Kindes kam rechtzeitig

Vater rettet eigene Tochter vor Vergwaltigung

+

Kleve - Ein Mann soll seine Tochter am Sonntagmorgen in Kleve durch beherztes Eingreifen vor einer möglichen Vergewaltigung gerettet haben.

Nach Polizeiangaben von Montag hatte die Frau ihren Vater nach einem Disco-Besuch angerufen und um Hilfe gebeten. 

Sie habe am Bahnhof kein Taxi mehr bekommen, sei zu Fuß unterwegs nach Hause und werde von einem Mann verfolgt, habe die Tochter gesagt. 

Der 57-jährige Vater sei seiner Tochter mit dem Roller entgegengefahren und habe gerade noch rechtzeitig gesehen, wie sie von einem Mann attackiert und vom Gehweg fortgezogen worden sei. 

Den Angreifer überwältigte der Vater, dann hielt er ihn so lange fest, bis die Polizei eintraf, wie die Beamten weiter mitteilten. 

Der 23-Jährige sollte noch am Montag dem Haftrichter vorgeführt werden.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare