Unfallbeteiligte schlägt Polizisten mit Kennzeichen gegen den Kopf

WIEHL - Nach einem Unfall bei Wiehl hat eine 31-Jährige einen Polizisten mit einem Kennzeichen geschlagen.

In der Nacht zu Freitag stieß die Frau aus Waldbröl im Oberbergischen Kreis mit einem anderen Autofahrer zusammen. Während der polizeilichen Unfallaufnahme sprang sie aufgebracht vor das herannahende Feuerwehrfahrzeug, wie ein Sprecher am Freitag mitteilte. Der Fahrer musste daraufhin stark bremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Als ein Beamter die Frau aufforderte, den Gehweg und nicht die unbeleuchtete Straße zu benutzen, schlug sie ihm mit ihrem Kennzeichen gegen den Kopf. Die Polizei leitete daraufhin ein Strafverfahren ein. - lnw

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare