Unfall mit Polizeiauto - fünf Verletzte in Köln

KÖLN - Bei einem Unfall mit Beteiligung eines Polizeiautos sind in Köln fünf Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Der Streifenwagen mit zwei Beamten an Bord sei am Montag während eines Einsatzes mit Blaulicht und Sirene gefahren, teilte die Polizei in Köln mit.

An einer Einmündung sei das Auto aus zunächst ungeklärter Ursache mit einem anderen Wagen zusammengestoßen. Daraufhin sei das Einsatzfahrzeug von der Straße abgekommen und in eine Gruppe Radfahrer gefahren. Eine 37-jährige Radlerin wurde dabei schwer verletzt. Ein weiterer Radfahrer, die Fahrerin des anderen Autos sowie die beiden Polizisten erlitten leichte Verletzungen. - lnw

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare