1. Soester Anzeiger
  2. Nordrhein-Westfalen

Lkw kracht in Mercedes - Feuerwehr muss schwer verletzten Fahrer befreien

Erstellt:

Von: Andreas Eickhoff

Kommentare

Schwerer Unfall in Halle (NRW): Ein Lkw krachte in einen Mercedes.
Schwerer Unfall in Halle (NRW): Ein Lkw krachte in einen Mercedes. © Andreas Eickhoff

Schwerer Unfall in NRW: Ein Lkw krachte in einen Mercedes. Die beiden Insassen des Autos wurden verletzt, der Fahrer schwer.

Halle (NRW) - Viel Glück hatte am Freitagabend ein 87-jähriger Mercedes-Fahrer, der beim Abbiegen in Halle in Nordrhein-Westfalen vermutlich einen Lkw übersah und mit diesem kollidierte.

StadtHalle (Westfalen)
Postleitzahl33790
BürgermeisterThomas Tappe

Unfall in Halle (NRW): Lkw kracht in Mercedes - Feuerwehr rettet verletzten Fahrer

Der Unfall ereignete sich nach Polizeiangaben um 17.32 Uhr. Der Mann aus Halle bog trotz Vorfahrt-Gewähren-Schild mit seinem Auto in Richtung Stadtzentrum ab. Der auf der L782 in Richtung Steinhausen fahrende Lkw-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr trotz Ausweichmanöver in die Fahrerseite der Mercedes B-Klasse.

In Absprache mit dem Notarzt befreite die Feuerwehr den Fahrer vorsichtig aus dem Fahrzeug. Dazu demontierten sie die Rückbank und trugen ihn auf einer Spezialtrage durch das Heck hinaus. Auch die Ehefrau des Fahrers wurde verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie und ihren schwer verletzten Ehemann ins Gütersloher Klinikum. Lebensgefahr bestand bei dem Senior nach ersten Erkenntnissen nicht.

Unfall in Halle (NRW): Lkw kracht in Mercedes - L782 länger gesperrt

Der 66-jährige Lkw-Fahrer wurde nicht verletzt. Er konnte sein Fahrzeug, das nicht beladen war, vorübergehend auf einen nahen Parkplatz fahren. Der Mercedes musste abgeschleppt werden. Die L782 und der Kreuzungsbereich waren zur Beweisaufnahme bis in die Abendstunden gesperrt.

Nach einem schweren Unfall in Morsbach (NRW) schwebt der Fahrer eines Seat in Lebensgefahr. Doch die Polizei steht vor einem Rätsel: Es ist noch unklar, wer der Mann ist.

Auch interessant

Kommentare