In Tönisvorst

Unbekannte klauen rund 80 Schreckschusswaffen

+

Tönisvorst - An die 80 Schreckschusswaffen in Originalverpackung, Bargeld und einige Messer haben Unbekannte in einem Geschäft im Kreis Viersen erbeutet.

Zuvor hatten die Diebe das Zufahrtstor zum Gelände und anschließend mehrere Türen des Geschäfts im Tönisvorster Gewerbegebiet aufgebrochen, wie die Kreispolizeibehörde Viersen am Mittwoch mitteilte. 

Vermutlich in einem Fahrzeug entkamen die Diebe mit ihrer Beute unerkannt. Der Tatzeitpunkt lag laut Polizei zwischen dem späten Montagabend (ca. 22.30 Uhr) und dem frühen Dienstagabend (17.30 Uhr). Das Geschäft hatte während diese Zeitraums nicht geöffnet. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare