Unbekannte beschädigen Moschee in Bad Salzuflen

Bad Salzuflen/Bielefeld - Unbekannte haben die Scheiben einer Moschee in Bad Salzuflen (Kreis Lippe) mit Steinen eingeworfen. Der Vorfall habe sich bereits in der Nacht zum 3. Mai ereignet, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Aus ermittlungstaktischen Gründen habe man erst jetzt die Öffentlichkeit informiert. Inzwischen ermittelt der Bielefelder Staatsschutz in alle Richtungen.

Bislang gebe es keine Erkenntnisse darüber, ob es sich um eine politisch motivierte Tat handelt, sagte ein Sprecher. Der Sachschaden liege bei rund 2000 Euro. - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare