Über Brückengeländer geschleudert - Zwei Tote bei Motorradunfall

+

[Update 10.35 Uhr] Neuss - Bei einem Motorradunfall in Neuss sind ein Mann und eine Frau über ein Brückengeländer geschleudert und tödlich verletzt worden.

Der 26 Jahre alte Fahrer der Maschine hatte am Samstag in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Motorrad verloren, wie die Polizei mitteilte. Der Mann und die Frau fielen über das Geländer acht Meter in die Tiefe - auf einem Parkplatz schlugen sie auf.

Die 20-Jährige starb nach Polizeiangaben an der Unfallstelle. Der Fahrer sei in der Nacht zum Sonntag in einem Düsseldorfer Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen. Eine Zeugin des Unfalls musste laut Polizei wegen eines Schocks vor Ort behandelt werden. 

Gaffer, die auf der Brücke Aufnahmen gemacht hätten, seien von Polizisten der Einsatzstelle verwiesen worden. Die Unfallursache war zunächst unklar.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare