Tritt in den Schritt: Frau verletzt Fahrkartenkontrolleur

+
Symbolfoto

HERNE - Mit einem Tritt in den Schritt hat eine Frau einen Fahrkartenkontrolleur so schwer verletzt, dass dieser in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Die Frau war dem Bahn-Mitarbeiter bei einer Kontrolle aufgefallen, weil sie ihr Ticket nicht abgestempelt hatte. Im Streit darüber rastete die 35-Jährige aus und trat dem Kontrolleur heftig zwischen die Beine. Gegen sie wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare