23-Jähriger aus Köln im Rhein ertrunken

Tödlicher Unfall bei Kleve - Wasserleiche bei Wesel entdeckt

+
Ein 21-jähriger prallte mit einem nicht zugelassenen Auto gegen diesen Baum und kam ums Leben.

Köln/Kleve - Tödlicher Unfall bei Kleve - Wasserleiche bei Wesel entdeckt: Wir fassen an dieser Stelle wieder Blaulicht-Meldungen aus NRW zusammen.

Wasserleiche in Wesel entdeckt: In Büderich bei Wesel ist die Leiche eines 23-Jährigen Kölners angeschwemmt worden, der offensichtlich vor etwa einer Woche bei einem Bad im Rhein ertrunken ist. 

Am Mittwochnachmittag habe ein Mitarbeiter einer Abbruchfirma den Toten im Fluss entdeckt, berichtete die Polizei am Donnerstag. Der Mann sei anhand einer Tätowierung identifiziert werden. Er wurde seit Mittwoch letzter Woche nach einem Bad im Fluss in Köln vermisst.

Autofahrer fährt gegen Baum und stirbt: Ein 21-Jähriger ist bei Kleve mit seinem Auto gegen einen Baum gekracht und noch an der Unfallstelle gestorben. 

Er sei am frühen Donnerstagmorgen mit seinem Wagen auf der Bundesstraße 9 von Kleve kommend in Richtung Goch unterwegs gewesen, aus ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abgekommen und gegen den Baum gefahren, teilte die Polizei mit. 

Das Fahrzeug sei nicht zugelassen gewesen, so die Polizei weiter. Für die Unfallaufnahme wurde die Fahrbahn in beide Richtungen gesperrt. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare