Starkregen im Westen des Landes

Tief "Annetraut" bringt Regen - Besserung am Vatertag

+
Am Dienstag griffen die Menschen in Nordrhein-Westfalen eher zum Regenschirm als zum Eis.

ESSEN - Tief "Annetraut" taucht NRW dezeit in regennasses Grau. Doch für alle Väter und Wanderfreunde bleibt eine kleine Hoffnung. Am Vatertag könnte das Wetter besser werden.

Das Tiefdruckgebiet "Annetraut" bringt reichlich Regen nach Nordrhein-Westfalen - am Vatertag könnte das Wetter sich allerdings etwas aufhellen. "Es wird zumindest besser", sagte Meteorologe Malte Witt vom Deutschen Wetterdienst am Dienstag in Essen. Zu rechnen sei mit bewölktem Himmel und lediglich vereinzelten Schauern bei etwa 15 bis 18 Grad. Erst am Freitag werde es aber weitgehend niederschlagsfrei bleiben.

Für Dienstag hatte der Deutsche Wetterdienst Unwetterwarnungen wegen Starkregen für den Westen des Landes herausgegeben. Bis zum Nachmittag gab es mehrere wetterbedingte Unfälle.

Auf regennasser Autobahn starb in Düsseldorf ein 27 Jahre alter Autofahrer. Sein Wagen geriet außer Kontrolle und überschlug sich. Mit schweren Verletzungen überstand ein 45-Jähriger am Morgen einen Unfall mit seinem Auto auf der A 4 bei Overath. Ursache könnte Aquaplaning gewesen sein, teilte die Polizei Köln mit.

Die Feuerwehr rückte zu Einsätzen wegen überquellender Gullis in Köln und überfluteter Keller in Viersen aus. Zwischen Velbert-Langenberg und Hattingen wurde eine Landstraße wegen umgestürzter Bäume und abgängiger Böschung gesperrt.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare