Festnetz läuft mit Einschränkungen

SIEGEN - Im Siegerland funktioniert das Telefonnetz nach einem Feuer in einer Vermittlungsstelle der Telekom mit Einschränkungen wieder. Teile von Siegen-Wittgenstein hätten wieder eine Festnetzanbindung, hieß es bei der Polizei.

In Hilchenbach, Freudenberg und einigen Siegener Stadtteilen sei es aber nach wie vor nicht möglich, den Notruf 110 zu erreichen. Es gebe weiter Störungen, sagte ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen.

Am Nachmittag sei der Mobilfunk wieder in Betrieb gegangen und auch die Notrufnummern und Teile des Internets funktionierten wieder, berichtete ein Sprecher der Telekom in Bonn. Beim Festnetz komme es aber weiterhin zu Störungen. Eine mobile Systemtechnik soll ab Dienstag die defekten Teile der Vermittlungsstelle ersetzen. Bis die Störungen komplett beseitigt sind, wird es nach Angaben des Sprechers voraussichtlich bis Donnerstag dauern.

Ein Brand hatte das Telefonnetz der Telekom im Siegerland am Montag lahmgelegt. -dpa/lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare