Männer beteiligen sich an Haushaltseinkäufen

ESSEN/WUPPERTAL - Männer beteiligen sich in deutschen Haushalten immer mehr an den Einkäufen. Vor allem Familienväter verbrachten in den vergangenen Jahren zunehmend mehr Zeit im Supermarkt.

Zu diesem Ergebnis kommen das Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) und die Bergische Universität Wuppertal in einer am Mittwoch vorgestellten Studie. "Betrug der Abstand zwischen Frauen und Männern bei der wöchentlichen Einkaufszeit im Jahr 1996 noch 140 Minuten, sank er bis zum Jahr 2009 auf unter 40 Minuten", stellten die Autoren fest. -dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare