Scherben-Drama in Aachen

Beim Aufstehen von Sofa lebensgefährlich verletzt

AACHEN - Ein betrunkener Student hat sich beim Aufstehen von einem Sofa lebensgefährlich verletzt. Nach Polizeiangaben von Montag fiel der 18-Jährige nach einer Fete auf ein vor dem Sofa stehendes Weizenbierglas.

Durch das zerbrochene Glas erlitt der junge Mann Schnittwunden im Halsbereich. Bis zum Eintreffen des Notarztes versuchten andere Studenten die Blutung zu stoppen.

Zwei junge Leute erlitten einen Schock und wurden ebenfalls ärztlich behandelt. - lnw

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare