Von Spinne aufgeschreckt: Großeinsatz für Polizei

+

Essen - Eine wohl ungiftige Spinne sorgte Mittwochmorgen für einen größeren Polizeieinsatz in Essen.

Ein Überfallalarm alarmierte am Morgen einige Polizisten nach Essen-Bredeney. In Uniform und in unauffälliger ziviler Kleidung näherten sich die Beamten dem Tatort, während weitere Kräfte im Nahbereich patrouillierten.

Schnell konnten die Beamten mit den mutmaßlichen Opfern Kontakt herstellen und Entwarnung geben. Eine zu Lebzeiten vermutlich größere Spinne hatte die Bewohner aufgeschreckt und zum Handeln gezwungen.

Pech für alle Beteiligten: das Tier saß zum Zeitpunkt seines Todes auf einem scharf geschalteten Alarmknopf!

Das anschließende Notsignal informierte sofort die Essener Polizei. Weitere kriminalpolizeiliche Ermittlungen blieben den Beamten erspart, die den Einsatz mit einem Kurzbericht beendeten.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare