Fahrtrichtung Köln betroffen

Stau auf A1 nach Unfall am Kamener Kreuz

[UPDATE 15.20 Uhr] KAMEN - Schwerer Unfall am Kamener Kreuz: Auf der Autobahn A1 stießen am frühen Dienstagnachmittag ein Lkw und ein Pkw zusammen. Es folgte eine Vollsperrung der Spuren in Fahrtrichtung Köln, die inzwischen wieder aufgehoben wurde.

Nach Informationen der Polizei geschah der Unfall am Dienstag gegen 13.49 Uhr.

Mindestens eine Person wurde nach erstem Informationsstand verletzt. Ein Rettungshubschrauber landete an der Unfallstelle auf der Fahrbahn.

Die Fahrtrichtung Köln musste zunächst voll gesperrt werden. Inzwischen ist sind die Fahrstreifen wieder frei. Der Rückstau infolge der Bergungsarbeiten löste sich nur langsam auf.

Hier klicken für WDR-Verkehrsinfos

Wir berichten weiter.

Lesen Sie auch:

Lkw-Unfall lähmt Kamener Kreuz für neun Stunden

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare