In NRW hat die Spargelzeit begonnen

+

Uedem - Zwei Wochen vor Ostern hat die Spargelzeit in Nordrhein-Westfalen begonnen. Mit dem Besuch eines Hofes am Niederrhein läutete Spargelkönigin Pauline I. die Saison offiziell ein.

Mit 4.310 Hektar Anbaufläche lag Nordrhein-Westfalen im vergangenen Jahr hinter Niedersachsen und Brandenburg auf Platz drei der Spargelgebiete in Deutschland. 

Laut NRW-Landwirtschaftministerium werden jährlich etwa 17.500 Tonnen Spargel im Land geerntet - das entspricht rund 20 Prozent des deutschen Ertrags. Die Saison endet traditionell am 24. Juni, dem sogenannten "Spargelsilvester". - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare