Seniorin stirbt durch Zimmerbrand

DORMAGEN - Eine 78 Jahre alte Frau ist in Dormagen durch ein Feuer in ihrer Wohnung erstickt. Der Brand in dem Zimmer habe sich nicht ausgeweitet, sondern sei wegen fehlenden Sauerstoffs von selbst erloschen, teilte die Polizei in Neuss am Dienstag mit.

Wahrscheinlich habe Fahrlässigkeit der Bewohnerin das Feuer verursacht. Es gebe keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Der 38 Jahre alte Sohn hatte seine leblose Mutter entdeckt. Auch die Notärztin konnte nicht mehr helfen. - lnw

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare