Nach Abiturfeier fehlte jede Spur

Michael W. (22) ist wieder da!

+

Münster - Seit dem frühen Sonntagmorgen wurde Michael W. (22) vermisst. Nach einer Abiturfeier entzog er sich einer Schlägerei. Jetzt veröffentlichte die Polizei eine erleichternde Botschaft.

Seit den frühen Morgenstunden des 2. Juli galt der 22-jährige Michael W. aus Lengerich als vermisst. 

Der 22-Jährige war zusammen mit seinem Bruder und weiteren Personen auf einer Abiturfeier an der Anschrift "An den Speichen 10" in Münster. Dort kam es dann gegen 04.51 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Gästen. 

Michael W. entzog sich der Schlägerei und rannte anschließend weg. Seitdem war der 22-jährige Lengericher nicht mehr gesehen worden. Die Polizei konnte nicht ausschließen, dass sich der Vermisste in einer hilflosen Lage hätte befinden können. 

Die Suche mit einem Polizeihubschrauber und auch der Einsatz von Mantrailer-Hunden am Nachmittag brachten zunächst keinen Erfolg. Die Polizei setzte am späten Nachmittag zur weiteren Suche Flächenspürhunde in Coerde und Umgebung ein.

Dann am frühen Sonntagabend die gute Nachricht: Michael W. ist wieder da. 

Nach eigenen Angaben und ersten Ermittlungsergebnissen hatte er die gesamte Strecke von Münster bis nach Lengerich zu Fuß zurückgelegt. Er hatte leichte Verletzungen und wurde medizinisch versorgt. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare