Sechster NRW-Blitzmarathon startet am Dienstag

KÖLN - Die Polizei in Nordrhein-Westfalen beginnt am Dienstagmorgen ihren sechsten landesweiten Blitzmarathon. Von 6 Uhr an sollen für 24 Stunden rund 3500 Polizisten und 300 Mitarbeiter der Kommunen an mehreren tausend Kontrollstellen im Land die Geschwindigkeit überprüfen.

Bürger konnten vor der Aktion zum ersten Mal die Messstellen wählen, an denen sie sich am meisten über Raser ärgern. Innenminister Ralf Jäger (SPD) stellte am Montag in Köln die Planungen vor.

Die Polizei hatte eine Liste mit den vorgesehenen Messpunkten veröffentlicht und daraufhin mehr als 100.000 Rückmeldungen erhalten. "Die am häufigsten genannten Wutpunkte werden beim Blitzmarathon besonders intensiv kontrolliert", sagte Jäger.

Laut einer Analyse der Uni Aachen ist die Wirkung der umfangreichen Kontrollen auch nach Ende der Aktion zu beobachten. Der Marathon sei jedoch "nur ein Baustein in unserer Gesamtstrategie für mehr Verkehrssicherheit", sagte Jäger. Der nächste Blitzmarathon sei für den Herbst geplant - dann voraussichtlich unter Beteiligung aller Bundesländer. - lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare