Schwer verletzt: Mann zwischen Autos eingeklemmt

AHLEN - Durch eine Unachtsamkeit kam es am Montag gegen 10.40 Uhr, auf einem Tankstellengelände an der Beckumer Straße in Ahlen, zu einem Verkehrsunfall. Ein 71-jähriger Ahlener setzte mit seinem Auto rückwärts in eine Haltebucht auf dem Gelände.

Dabei übersah er einen 60 Jahre alten Mann der an seinem parkenden Wagen stand. Der Ahlener wurde zwischen den beiden Fahrzeugen eingeklemmt. Zur Behandlung der schweren Verletzungen brachte ihn ein Rettungswagen in das Ahlener Krankenhaus.

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa-tmn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare