Rund 300 junge Leute randalieren: 50 Polizisten im Einsatz

+
Symbolbild

Düsseldorf - Ein Großaufgebot von 50 Polizisten hat in der Nacht zu Dienstag in Düsseldorf eine randalierende Menge von bis zu 300 jungen Leuten bändigen müssen.

Wie die Polizei berichtete, hatte es Streit mit dem Personal einer Diskothek gegeben. Nach der Ankunft seien die Polizisten sofort mit Flaschen beworfen und massiv beleidigt worden. 

Als die Menge, die in die Diskothek hinein wollte, den Platzverweisen nicht folgte, kam es zu Rangeleien mit den Ordnungshütern. Nachdem Durchsagen und die Drohung mit Diensthunden nichts nutzten, wurden die Randalierer mit Polizeiketten getrennt. 

Drei Männer im Alter zwischen 18 und 19 Jahren kamen kurz in Gewahrsam. Der zweistündige Einsatz war um 0.50 Uhr zu Ende. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare