Rheinische Landeskirche: Präses-Wahl hat begonnen

BAD NEUENAHR -  Die Synode der Evangelischen Kirche im Rheinland wählt heute, Donnerstag einen neuen Präses. Um die Nachfolge von Nikolaus Schneider bewerben sich zwei Frauen und ein Mann.

Es sind Vizepräses Petra Bosse-Huber, Oberkirchenrat Manfred Rekowski und die Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentags, Ellen Ueberschär. Erstmals könnte damit eine Frau an die Spitze der mit knapp 2,8 Millionen Mitgliedern zweitgrößten deutschen Landeskirche rücken. Als Favoriten gelten die Wuppertaler Bosse-Huber und Rekowski. Überraschend ist die Kandidatur der gebürtigen Ostberlinerin Ueberschär. Präses Schneider geht Anfang März nach zehn Jahren Amtszeit in den Ruhestand. Er bleibt aber noch bis 2015 Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland. -dpa/lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare