Razzia im Rockermilieu - Drei Männer festgenommen

+

Leverkusen - Bei einer Razzia im kriminellen Rockermilieu sind in Leverkusen und Erftstadt drei Männer festgenommen worden.

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, wird den 26 und 30 Jahre alten Verdächtigen vorgeworfen, am Freitagmorgen mehrere Schüsse auf ein Einfamilienhaus in Leverkusen abgefeuert zu haben. 

Die Kugeln schlugen in der Hauswand und einem Fenster ein. Anschließend flohen die Täter in einem dunklen Auto. Die Ermittler vermuten, dass die am Freitagabend gefassten Männer der Rockergruppe Bandidos MC Cologne angehören. 

Gegen einen der Verdächtigen lag bereits ein Haftbefehl vor. Den Ermittlern fielen Waffen, Munition und Drogen in die Hände. - dpa

Lesen Sie auch:

Razzia von Polizei-Spezialkräften bei den "Hells Angels" in Köln

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare